Berufsbilder

Diese Jobs mit Sinn warten auf Sie. Die ÖBB Technische Services bieten eine Vielzahl an spannenden Berufen. Hier finden Sie unsere wichtigsten Berufsbilder.

Fahrzeugtechniker:innen

Durch ihre Hände gehen tonnenschwere Fahrzeuge, deren Komponenten sie bis ins kleinste Detail überprüfen, damit Fahrgäste und Güter pünktlich und sicher ans Ziel kommen.

Fahrzeugtechniker:innen sind für fachliche Tätigkeiten bei Wartung und Instandhaltung sowie Assembling, Umbau oder Modernisierung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten verantwortlich.

Im Einsatz sind hier die klassischen Facharbeiterberufe wie Elektrotechniker:innen, Elektroniker:innen, Mechatroniker:innen, Maschinenbautechniker:innen, Lackierer:innen oder Kältetechniker:innen.

Engineering-, IT-, Data-, Digitalisierung Spezialist:innen

Innovatives und intelligentes Asset Performance Management: hier werden die Verfügbarkeit gesteigert und die Kosten reduziert – durch proaktive Fahrzeugeinsatz- und Instandhaltungs-Planung basierend auf einem laufenden Fahrzeug- und Komponentenzustandsmonitoring.

Engineering Spezialist:in

Hier wird in die Zukunft geschaut. Denn komplexe Aufgabenstellungen brauchen vorausschauende intelligente Lösungen. Diese werden durch unsere Wissens- und Kompetenzträger:innen im Bereich Engineering entwickelt.

Life Cycle Engingeering, Support SCM & Produktion: Unsere Ingenieure:innen sind für die Fahrzeugflotten Lokomotiven, Personenwagen, Güterwagen & Sonderfahrzeuge sowie die Komponenten Radsätze, Bremsen, Türen, verantwortlich.

Unsere Ingenieure:innen sind die Expert:innen für komplexe technische Herausforderungen. Sie unterstützen bei Fahrzeugbeschaffungen & Refurbishment, Fahrzeugstammdaten oder Condition Based Maintenance.

Systemtechnologie Spezialist:in

Die Drehscheibe für optimale Abläufe in der Produktion: hier werden maßgeschneiderte Werkstätten entwickelt, die einen stabilen und nachhaltigen Betrieb der Fahrzeuge gewährleisten. Dazu gehören:
IT-Projektabwicklung, IT-Businessanalyse, Datenmanagement sowie die Digitalisierung des gesamten Instandhaltungsprozesses

Industrial Engineering Spezialist:in

Effektive, effiziente und wirtschaftliche Umsetzung der Instandhaltungsvorgaben steht hier im Mittelpunkt. Manuelle Arbeitsschritte werden nach definierten Rahmenbedingungen gemeinsam mit dem Fachbereich digital abgebildet.

Spezielle Ausbildungsschwerpunkte: Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurswesen, Automatisierungstechnik, Informationstechnik

Watchado-Videos