ÖBB Logo

Mehr Speed und Spaß im Railjet

Rasend gute Unterhaltung in den bis zu 230 km/h schnellen Railjets: Ab Juni 2016 stellen die ÖBB gemeinsam mit dem ORF Bahnfahrern die ORF TVthek mit Unterhaltungs- und Informationssendungen an Bord aller Railjets zur Verfügung.

Bahnfahrer verbinden sich einfach mit dem WLAN im Railjet und landen automatisch auf dem Onboard-Portal. Dort sind Informationen über die aktuelle Zugfahrt ebenso wie mehr als 120 Sendungen der ORF TVthek kostenlos verfügbar. Besonderes Zuckerl: ÖBB-Kunden leben während der Fußball-Europameisterschaft wie Fußballfans in Frankreich, denn in zwei Zügen werden die aktuellen Spiele live über die ORF TVthek und das Zug-WLAN übertragen sowie auf den Screens der beiden Railjets gezeigt.
Möglich wird dies durch ein stark verbessertes WLAN-System an Bord der Züge. Die erforderlichen Umbauarbeiten sind von den TS-Technikern in den Werkstätten Simmering und Matzleinsdorf durchgeführt worden. Dabei sind an die tausend Meter modernste Cat7-Ethernet-Netzwerkkabel quer durch den ganzen Zug verlegt, nahezu alle WLAN-Komponenten, wie beispielsweise Access-Points, Switches oder Dachantennen getauscht und der Bordserver auf sechs SIM-Karten der Mobilfunkbetreiber A1, T-Mobile und Drei erweitert worden.
Die neue Technologie entspricht dem WLAN AC-Standard und ermöglicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1.300 Megabit pro Sekunde. Künftig können sich pro Wagen bis zu achtzig Fahrgäste gleichzeitig mit dem WLAN-Netz verbinden und unterbrechungs- und störungsfrei streamen oder surfen.